Mein seelenloser Jappaner.
Wenn auf diesen Seiten steht, das Cabriofahren längst nicht so schön ist wie Gespannfahren, 
ein Roller aus Blech zu sein hat, oder das ich niemals so einen jappanischen Einheitsreiskocher
fahren würde, dann sind das nicht nur Ansichten, sondern auch pers. Erfahrungen.
Ein Cabrio hatte ich mal, einen seelenlosen Jappaner auch. Etwas
flotter mal unterwegs zu sein ist sicher recht spaßig, aber eben nicht mein Ding. 
Ich fahre lieber Moppeds mit Charakter. 
 
Akzeptiere alles...
fahr was dir spass macht.
und ich fahre...
MZ-ETZ 250 aufgebohrt auf 300Sidecar/Vespa 125 GTmit 213 Pinasco/MZ250ETZ solo/NSU-QuicklyN/Royal Enfield Bullet 500/MZ ETS250(„under Construction“)
 
" brauchst 'en Spielzoich für die Kinder ?"
Dann kauf ne Kawa 4 Zylinder
 
 
Kawasaki (Z) 750 GT. Erstzulassung 03/1987. Farbe Rot. Schlecht einzuordnen: Kardantourer oder Naked Bike; eigentlich beides und
heute schon ein Neo-Klassiker. Recht selten, aber Ersatzteilmässig ohne Probleme: 
Profitiert von den legendären Z-Typen und der immer noch aktuellen Zephyr. 
Großer Tank, große Reichweite. Sehr bequem + sehr soziatauglich. 
Extras: Motor-Sturzbügel, Heizgriffe, Ölthermometer in Einfüllstutzen, div. Dokumentation. 
Öle, Filter und Batt. sind neu, 78 PS (57 kW) 34PS-Drosselsatz vorhanden. 
Ca. 67.500 Kilometer. Sehr schöner, guter Zustand, komfortabel und flott (205 Km/h)
TÜV 02/07. Preis: ( „Leider“ verkauft)
 

Mein Eichy (home)